Kontakt

Die Vorabveröffentlichung ist nicht nur der Nachfrage einer interessierten Leserschaft geschuldet, sondern vornehmlich der Bitte des Verfassers, ihm mögliche Ergänzungen, Richtigstellungen oder Reaktionen noch zu seinen Lebzeiten mitzuteilen. Die erreichbaren Aktenunterlagen waren nämlich lückenhaft, oft nur punktuell oder zufällig, die Protokolle in ihrer Aussagekraft im Nachhinein nicht ganz einfach mit Leben zu füllen. Ganz besonders schwer hat sich der Autor mit der Entwicklung des Beethoven-Gymnasiums während seiner eigenen Schulleitertätigkeit getan. Seine selektive, ja subjektive Sichtweise bedarf sicherlich einiger Korrekturen. Daher die Bitte um rege Rückmeldungen.

E-Mail

Es wäre hilfreich, wenn aus Ihrer E-Mail neben Ihrem Kommentar oder Ihrer Information auch Ihr Vor- und Zuname, evtl. Ihre Telefonnummer, wann Sie auf dem Beethoven-Gymnasium waren, ob als Schüler, Lehrer etc. hervorginge. Vielen Dank!